Erstellt am 31. März 2016, 05:14

von Christine Haiderer

Gehen fürs Gehirn. Gedächtnistrainerin Katharina Turecek verbindet Bewegung mit Gedächtnisübungen. Für mehr geistige Fitness.

Beim Spaziergehen kann man nicht nur die Natur genießen, sondern auch die geistige Fitness trainieren.  |  NOEN, Mladen Mitrinovic/Shutterstock.com
„Bilden Sie Wortkombinationen, bei denen jedes Wort mit demselben Anfangsbuchstaben beginnt!“, erläutert Katharina Turecek die zweite Übung ihres Hörbuchs „Gehirnspaziergang“. Wie zum Beispiel „Alte Autos abschleppen“ oder „Buschauffeure backen besser“.

Dabei aber sitzt man nicht zu Hause und überlegt. Statt dessen macht man einen Spaziergang. Einen Gehirnspaziergang. „Die Grundvoraussetzung für geistige Fitness ist die Aktivität“, betont die Medizinerin und Gedächtnistrainerin. Dabei werden drei Säulen, auf denen die Gesundheit des Gehirns aufbaut, berücksichtigt: das Gehirn („Unser Gehirn braucht regelmäßig neue Herausforderungen“), körperliche Fitness („Nur wer körperlich fit ist, kann auch geistig Höchstleistungen erbringen“) und seelisches Wohlbefinden („Glück und Zufriedenheit steigern auch unsere geistige Leistungsfähigkeit“).

Während wir gehen, ist das Gehirn besonders gut durchblutet

Und so umfasst ein Gehirnspaziergang Übungen zum Gehirntraining sowie welche für das seelische Wohlbefinden und die Bewegung. Immerhin: „Während wir gehen, ist das Gehirn besonders gut durchblutet.“ Beim Gehen werden auch mehr Botenstoffe ausgeschüttet. Es entstehen neue Nervenzellen. Und Spaziergänge machen gute Laune. Und die Kombination hat noch mehr Vorteile: „Gehirnspaziergänger sind froh, nicht am Schreibtisch Übungen zu machen, sondern draußen zu sein“, so die Gedächtnistrainerin.

Und: Einige konnten sich durch die Übungen motivieren, sich überhaupt zu bewegen. Wer all das erleben möchte: Die NÖ Gebietskrankenkasse lädt in den nächsten Wochen zu Gehirnspaziergängen. Dabei gibt es in jedem Bezirk eine gemütlichere (16.30 Uhr) und eine flottere Variante (18.30 Uhr). Bitte festes Schuhwerk mitnehmen!

Termine: 5. April St. Veit an der Gölsen, 7. April Neunkirchen, 12. April Korneuburg usw.

Anmeldung & Infos: in den NÖGKK-Servicecentern und auf: www.noegkk.at