Erstellt am 23. November 2015, 14:59

von NÖN Redaktion

Gesunde Termine. Vorträge, Treffen, Lesungen … Bei verschiedenen Veranstaltungen dreht sich wieder alles rund um Gesundheit und Wohlbefinden.

 |  NOEN, Erwin Wodicka
25. November, Wien: Vortrag "Glück mit Hirn" (18.30 Uhr, Aula am Campus der Universität Wien, Altes AKH, Hof 1.11, Spitalgasse 2, 1090 Wien). Glücklichsein ist trainierbar. In diesem Vortrag wird das Glück von zwei Expertinnen beleuchtet: von Psychologin Heide-Marie Smolka und Medizinerin und Kognitionswissenschafterin Katharina Turecek. Eintritt: 10 Euro. Anmeldung: 0676 71 24 796 oder per E-Mail an info@a-head.at . http://a-head.at/blog/portfolio/glueck-mit-hirn
 
26. November, St. Pölten: GebärdenSprach-Stammtisch (18 bis 20 Uhr, Gasthaus Graf, 3100 St. Pölten, Bahnhofplatz 7). Der Landesverband NÖ der Gehörlosenvereine lädt zum letzten Stammtisch in diesem Jahr. Ganz unter dem Motto „Kommen, kommunizieren, Spaß haben“, heißt es: Einfach kommen und sich mit hörenden und gehörlosen Personen unterhalten. www.gehoerlos-noe.at

26. November, St. Pölten: Adventmarkt (7.30 bis 14.30 Uhr, Kundencenter der NÖGKK St. Pölten). Der Dachverband der NÖ Selbsthilfegruppen lädt zum Adventmarkt. Der Erlös dient ausschließlich zur Unterstützung der ausstellenden Selbsthilfegruppen. www.selbsthilfenoe.at

26. November, St. Pölten: Lesung „Hallo, Herr Husten! Guten Tag, Frau Bauchweh!" (19.30 Uhr, Universitätsklinikum St. Pölten, Veranstaltungssaal Haus A, 8. OG). Auf seiner Lesetour macht Folke Tegetthoff unter anderem auch Stopp in St. Pölten mit seinem aktuellen Buch, in dem witzig und spannend erklärt wird, was sich im Körper abspielt, wenn man zum Beispiel Fieber hat. Die Lesungen richten sich an ein erwachsenes Publikum.  Eintritt frei. Freiwillige Spenden ergehen vollständig an die Ronald McDonald Kinderhilfe. www.tegetthoff.at/husten

28. November, Krems: Tag der offenen Tür Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (10 bis 14 Uhr, Campus Krems). Besucher können das Studienangebot im Bereich der Medizin und Gesundheitswissenschaften kennenlernen, mit Studierenden sprechen, sich über Zulassung, Bewerbung und Aufnahmeverfahren sowie die Stipendien- und Finanzierungsangebote informieren und einen Blick auf das im Bau befindliche Universitätsgebäude werfen. Zudem werden die beiden neu geplanten Studiengänge „Bachelorstudium Psychologie“ und „Masterstudium Psychologie“ präsentiert. www.kl.ac.at .

Bis 30. November: Einreichung zum Vorsorgepreis 2016. Mit dem Vorsorgepreis sollen Projekte mit Vorbildwirkung im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention vor den Vorhang geholt und prämiert werden. Egal ob Bildungseinrichtung, Gemeinde/Stadt, Betrieb, ob als Einzelperson oder mit einem Team – jede und jeder ist herzlich eingeladen, Projekte rund um die Gesundheitsvorsorge einzureichen. Und das ist noch bis 30. November möglich. Mittels elektronischer Übermittlung des ausgefüllten Einreichformulars auf www.vorsorgepreis.at

30. November, Wien: Treffen der Selbsthilfegruppe für Menschen mit Hypophysen- und Nebennierenerkrankungen (18 Uhr, Café Prückel, Stubenring 24, 1010 Wien). Die Regionalgruppe Wien-Marienkron des Netzwerkes Hypophysen- und
Nebennierenerkrankungen e.V. trifft sich wieder. www.glandula-online.de
 
30. November, St. Pölten: Vortrag „Die Nase – Form und Funktion“ (18.30 Uhr, Universitätsklinikums St. Pölten, Haus B, 1. Obergeschoß). Thomas Fasching, Oberarzt an der Klinischen Abteilung für Hals-, Nasen- Ohrenkrankheiten am Universitätsklinikum St. Pölten, spricht im Rahmen der Vortragsreihe „Treffpunkt Gesundheit“ über die Nase und darüber, wie eine verbesserte Nasenatmung erzielt werden kann. Eintritt frei. Programmfolder zu Treffpunkt Gesundheit 2015: www.noetutgut.at