Erstellt am 19. April 2017, 10:03

Boxspringbetten-Trend - Worauf achten?. Boxspringbetten liegen im Trend – keine Frage. Aber nicht jedes Boxspringbett ist wirklich ein Boxspringbett, das seinem Namen und seinem Ruf als Luxusbett der Königsklasse gerecht wird.

Fotolia, araraadt

Seit einigen Jahren hat der Boxspringbetten-Trend Europa und natürlich auch Österreich erreicht. Wer Wert auf ein hochwertiges Schlafgefühl legt und ein Bett, das an Luxushotels erinnert, sein Eigen nennen möchte, schaut sich nach einem Boxspringbett um. Der hohe Schlafkomfort, die bequeme Einstiegshöhe und individuelle Einstellmöglichkeiten versprechen ein Schlaferlebnis der besonderen Art.

Vorsicht vor falschen Boxspringbetten

Leider ist aber Boxspringbett nicht immer gleich Boxspringbett: Viele Händler haben den anhaltenden Trend erkannt und ihn sich zunutze gemacht. Und weil Boxspringbett kein geschützter Begriff ist, steht er heute auf vielen Betten, in denen überhaupt kein Boxspringbett drin ist. Vor allem bei besonders günstigen Angeboten ist deshalb Vorsicht geboten: Allein die Optik macht noch kein Boxspringbett, und anstelle eines echten Boxsprings (der gefederten Unterbox) weist so manches „Luxusbett“ nur einen normalen Lattenrost auf.

Was zeichnet ein echtes Boxspringbett aus?

Ein Boxspringbett hat seinen Preis – und das zu Recht. Im Vergleich zu einem klassischen Bett unterscheidet sich die Bauweise nicht nur im Aufwand, sondern auch im Material, das verwendet wird: Ein echtes Boxspringbett besteht aus drei Lagen. Zuunterst befindet sich eine gefederte Box, die auf der gesamten Liegefläche für eine gleichmäßige und punktgenaue Unterfederung sorgt. Abhängig davon, wie viele Federn ein Boxspringbett hat, erhöht sich der Schlafkomfort: Je mehr Federn, desto genauer wird der Körper in jeder Liegeposition unterstützt.

Fotolia, VadimGuzhva


Auf der Federbox liegt eine Matratze mit Federkern. Durch verschiedene Härtegrade lässt sich das Boxspringbett den persönlichen Bedürfnissen anpassen und der Liegekomfort kann individuell eingestellt werden. Die oberste und letzte Schicht eines echten Boxspringbetts bildet der sogenannte Topper, eine weiche Auflage aus Schaum oder Latex, die an den Druckpunkten nachgibt und dadurch eine gesunde Liegeposition unterstützt. Außerdem kann der Topper ja nach Material Einfluss auf das Klima im Bett. Ein Bett mit den Maßen 200x200 cm kann beispielsweise mit zwei verschiedenen Matratzen und Toppern individuell konfiguriert werden und so den bestmöglichen Schlafkomfort auch für unterschiedlich große und schwere Personen ermöglichen.

Ein Boxspringbett kaufen – darauf sollte geachtet werden

Boxspringbetten gibt es in günstigen und teuren Ausführungen. Woran aber lässt sich gute Qualität erkennen?

  • Rahmen aus Vollholz: Ein Boxspringbett ist eine Investition, die im besten Fall viele Jahre Freude bereitet. Qualität sollte deshalb schon bei der Unterkonstruktion beginnen. Ein Bettrahmen aus hochwertigen Hölzern spricht für eine qualitativ hochwertige Verarbeitung.
  • Federkern aus Taschenfedern: Taschenfedern bieten nachweislich einen höheren Liegekomfort als Bonellfedern. Zumindest die Matratze sollte deshalb einen Taschenfederkern aufweisen, wobei sich die Anzahl und Stärke der Federn nach dem Körpergewicht richten sollte.
  • Hochwertige Polsterstoffe: Um den Federkern nach außen abzupolstern und ein weiches Liegegefühl zu erzeugen, werden in der Regel Schäume verwendet. Je hochwertiger diese sind, desto besser bleiben sie in Form und vermeiden eine Kuhlenbildung. Hochwertige Schäume sind z. B. Kaltschaum, Klimalatex oder Viscoschaum.

Individuelle Konfiguration durch Herstellung auf Anfrage

Wie ein Boxspringbett hergestellt wird und welche Materialien dafür verwendet werden, kann also deutliche Auswirkungen auf seinen Preis haben. Viele Hersteller sind deshalb dazu übergegangen, die Luxusbetten erst auf Bestellung zu fertigen und direkt an den Kunden zu liefern. Ein Anbieter, der auf diese Weise hohe Lager- und Mitarbeiterkosten spart und hochwertige Boxspringbetten zu vergleichsweise günstigen Preisen anbieten kann, ist die Boxspring Welt. Zwar wartet der Kunde ein paar Wochen länger auf sein neues Bett, kann aber individuelle Konfigurationen vornehmen oder etwa Sonderwünsche ohne großen Aufpreis berücksichtigen.

Beschreibung