Erstellt am 29. April 2016, 13:10

Wie seriös sind Autohändler heute?. Das Traumauto ist zum Greifen nah, doch was fehlt ist nur ein kleiner Teil der Anschaffungskosten sowie Platz in der Garage. Und der richtige Autohändler.

pixabay.com © unserekleinemaus (CC0 Public Domain), pixabay.com © unserekleinemaus (CC0 Public Domain)

Idealerweise wird nun nach einer 2-in-1-Lösung Ausschau gehalten, die beides ermöglicht: (1) das Rest-Budget zu stellen und (2) Platz für den neuen Traumwagen in der Garage zu schaffen. Doch soll das Gefährt nicht auf irgendeine Weise losgeworden werden, sondern mit einem seriösen Partner an der Seite auch noch Geld bringen. Wie das mit dem Modell „Autoankauf“ funktioniert, soll Thema dieses Beitrags sein.

Das macht einen seriösen Autohändler aus

Nicht gerade selten steckt die Visitenkarte an der Fenster- oder Windschutzscheibe. In großen Buchstaben steht darauf geschrieben „wir kaufen jedes Auto“. Doch die meisten Autobesitzer scheuen sich davor, die Handynummer, die nicht minder groß darunter steht, anzuwählen. Der Grund: Sie halten diese Art von Kunden- oder vielmehr „Autofang“ für unseriös. Doch woran erkennen Verbraucher einen seriösen Autohändler?

  • Nicht an Visitenkarten, die fast schon wahllos ans Autofenster gesteckt werden. Rein gesetzlich ist es nämlich so, dass dies sogar verboten ist und mit einer Strafe geahndet wird, wenn keine Genehmigung dafür vorliegt. Grundsätzlich sagt keiner, dass hinter einem Visitenkarten-Autohaus nicht auch ein seriöser Partner steckt, aber zu Recht stutzig machen sollte diese Form der Werbung dennoch.
  • Vor dem Besuch beim Händler sollte ein Experte den Wagen begutachten und eine Preiskategorie abgeben. Mit dieser Preisvorstellung im Kopf kann der Wagen dann viel selbstbewusster und positiver präsentiert werden, als dies vielleicht ohne eine Preisvorstellung wäre.
  • Das Look-and-Feel der Verkaufsräume hat einen großen Einfluss darauf, ob ein Autohändler seriös erscheint oder eher mit gemischten Gefühlen betrachtet wird. Daneben ist Transparenz während des gesamten Gesprächs und auch bis zum finalen Verkaufsabschluss Grundvoraussetzung, um zur Gruppe der seriösen Autoverkäufer zu gehören. 

Autohandel im Internet – darauf ist zu achten

Aus Sicht der Verbraucher ist es nur verständlich, dass der Online-Autohandel mit Vorsicht genossen wird, doch das muss nicht sein, denn sowohl in der Online- als auch in der realen Welt ist gleichsam ein wachsames Auge nötig. Dann aber kann der Online-Auto-Ankauf zum einfachen und transparenten Weg werden, seinen Gebrauchtwagen loszuwerden.

Eine professionelle Fahrzeugbewertung ist vor dem Verkauf online wie offline wichtig.  |  pixabay.com © RyanMcGuire (CC0 Public Domain), pixabay.com © RyanMcGuire (CC0 Public Domain)

Beim Online-Auto-Händler, der einen seriösen Auto-Ankauf pflegt, wird bereits online darauf hingewiesen, dass alle Fahrzeuge angenommen werden, ohne eine Einschränkung mit Blick auf Marke, Modell und Alter zu machen. Wer sich hier für den Verkauf seines Autos entscheidet, durchläuft diese Schritte bis das Auto den Besitzer wechselt:

  • Online wird eine erste Preisschätzung kalkuliert, die auf Basis von Verkäuferdaten beruht.
  • Anschließend wird ein Termin vereinbart, um das Auto von einem Fachmann professionell bewerten zu lassen.
  • Hier erfolgt unmittelbar ein unverbindliches Kaufangebot mit dem Verkaufspreis, der bei der Überprüfung des Fahrzeugs eruiert wurde.

Dass der Online-Handel auch im Automobilsektor kein bloßer Trend ist, der schnell wieder vergehen wird, zeigen die Ergebnisse des DAT-Reports 2016. Unter Punkt 8 heißt es dazu: „Die Bedeutung des Internets für die konkrete Kaufanbahnung ist weiter gewachsen.“ Dieses Phänomen lasse sich sowohl im Neu- als auch im Gebrauchtwagenverkauf deutlich nachvollziehen.

Neben dem Internet als klassisches Informationsmedium wird zunehmend häufiger auch online ge- und verkauft. Die Zahlen zeigen: 35 Prozent der Gebrauchtwagenverkäufe und 11 Prozent der Neuwagenverkäufe wurden online getätigt – mit einem seriösen Partner ist dies auch durchaus denkbar. Einige Testberichte, die die Wahl des neuen Autos erleichtern könnten, finden Interessierte hier.