Erstellt am 01. Mai 2016, 05:04

von Stefan Havranek

40 Jahre Konzerte im Jagdschloss. Seit vier Jahrzehnten geigen virtuose Künstler im barocken Gemäuer in Eckartsau auf.

Organisator Walter Wambach, Künstler Gottfried „Laf“ Wurm, Bürgermeister a.D. Josef Lukacs, VP-Landesrat Karl Wilfing, Bezirkshauptmann Martin Steinhauser und VP-Bürgermeister Rudolf Makoschitz präsentieren die neue CD der Eckartsauer Schlosskonzerte.  |  NOEN, zVg

Das heurige Jahr ist ein besonderes für die Eckartsauer Schlosskonzerte: Seit vier Jahrzehnten gelingt es, virtuose Musiker in die Räumlichkeiten des Jagdschlosses in der Nationalpark-Gemeinde zu locken und die Gäste zu erfreuen.

Deswegen gab es anlässlich des sonntäglichen Gastspiels des Ensembles „Supersonus“ eine besondere Überraschung: Zum Jubiläum wurde eine Schlosskonzerte-CD produziert, die den Ehrengästen – darunter auch VP-Nationalrat Hermann Schultes – überreicht wurde. Das Cover wurde von Gottfried „Laf“ Wurm gestaltet. „Supersonus“ schickte die Zuhörer anschließend auf eine Reise durch Klangwelten, die auch vor einer Einbeziehung der „Über-Klänge“ nicht Halt machte.