Erstellt am 07. März 2016, 16:48

von APA Red

52-Jähriger in Ungarn festgenommen. Polizei ordnete dem serbischen Staatsbürger Einbruch im Bezirk Gänserndorf zu -Beschuldigter sitzt nach Auslieferung nach Österreich in Korneuburg in Haft

 |  NOEN, Polizei
 Ein 52-Jähriger mutmaßlicher Einbrecher ist nach seiner Festnahme in Ungarn am Freitag nach Österreich ausgeliefert worden. Der serbische Staatsbürger ist geständig und sitzt in der Justizanstalt Korneuburg in Haft. Aufgrund eines DNA-Treffers konnte ihm laut Polizeiangaben von Montag ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Deutsch Wagram (Bezirk Gänserndorf) am 16. November 2015 zugeordnet werden.

Der 52-Jährige war mittels EU-Haftbefehl gesucht worden. Polizeibeamte hatten ihn bereits im Dezember 2015 in Stockerau angehalten, weil er sich in einem Siedlungsgebiet verdächtig verhalten hatte. Kurz vor der Kontrolle warf der Mann Werkzeuge weg. Zu diesem Zeitpunkt konnte ihm kein strafbares Verhalten nachgewiesen werden, teilte die Landespolizeidirektion NÖ mit.