Erstellt am 30. November 2015, 14:23

Adventspaziergang in Matzen. Am ersten Adventwochenende stand die Gemeinde ganz im Zeichen des Adventspazierganges.

 |  NOEN, Edith Mauritsch
Beim gemütlichen Schlendern konnten die Besucher unter handgefertigten Geschenken oder traditionellem Kunsthandwerk wählen und sich zwischendurch an Punsch und kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region delektieren. Reißenden Absatz fanden die Adventkränze und Gestecke der Pfarre. Beliebt bei den Kindern war das Islandponyreiten, der Nikolaus verteilte kleine Geschenke.

Das Archiv Matzen stand für Fragen der Ahnenforschung zur Verfügung, Leseratten fanden beim Bücherflohmarkt reiche Auswahl. Mit dabei auch der Musikverein Matzen, die Musikschule St. Barbara und die Theatergruppe mit der Märchenaufführung „Rotkäppchen“.