Angern an der March

Erstellt am 18. August 2016, 13:31

von NÖN Redaktion

Dreister Dieb festgenommen. Kurios: Mit gestohlenem Fahrrad-Rahmen samt Hinterreifen wollte Mann zu Fuß flüchten. Vorderrad hatte er angekettet zurückgelassen.

Den nach wie vor versperrten Vorderreifen ließ der Fahrraddieb am Angerner Bahnhof zurück.  |  Shutterstock, HUANG Zheng

Ein Zeuge erstattete am Montag auf der Polizeiinspektion Angern Anzeige, dass ein Mann gerade vom Bahnhof Richtung slowakische Staatsgrenze gehe und den Teil eines Fahrrades (Rahmen mit Hinterreifen) bei sich trage. Der Vorderreifen des Gefährts hänge noch versperrt am Fahrradständer am örtlichen Bahnhof.

Polizisten nahmen im Zuge der Fahndung einen 24-jährigen slowakischen Staatsbürger in einem Gebüsch hockend wahr und kontrollierten diesen. Das Fahrrad soll er einige Meter entfernt in einer Wiese versteckt haben. Der Verdächtige hatte Einbruchswerkzeug bei sich. Die Polizisten nahmen den Mann fest und stellten das Fahrrad sicher. Der Mann gestand den Diebstahl.

Aufgrund der Erhebungen der Beamten wird der Mann zudem verdächtigt, einen Einbruchsdiebstahl in Prellenkirchen (Bezirk Bruck) im Dezember 2013 begangen zu haben. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die dortige Justizanstalt eingeliefert.