Erstellt am 07. April 2016, 12:04

von Nina Wieneritsch

„April, April“ für Helene-Fans. Vorfreude: Mit keinem ander’n als mit der Fischer wollte so mancher Schlagerliebhaber in den Frühling starten – zu früh gefreut.

Wer sich in Ollersdorf schon auf »Atemlos durch die Nacht« oder »Die Hölle morgen früh« vorbereitet hat, wurde jäh enttäuscht - bei den Helene-Fischer-Plakaten handelte es sich um einen Aprilscherz.  |  NOEN, privat

Helene Fischer live am Ollersdorfer Sportplatz? Viele täuschend echt aussehende Plakate in Angern, Ollersdorf, Stillfried, Grub und Ebenthal kündigten eine Zusatzvorstellung des Schlager-Stars in der Angerner Katastralgemeinde an und ließen die Telefone nicht mehr stillstehen – zahlreiche Schlager-Fans wollten Karten für das vermeintliche Spektakel in ihrer Nähe am 1. April ergattern.

Erst später stellte sich heraus, dass es sich dabei um einen gewieften Aprilscherz handelte und die Fischer keinen Auftritt in Ollersdorf geplant hat. Wer hinter dem Verwirrspiel steckt, weiß man freilich nicht, trotzdem sorgte die Plakat-Aktion für so großes Aufsehen, dass sogar der Fernsehsender Puls4 in die Katastralgemeinde kam, um einen Beitrag darüber zu drehen.