Matzen-Raggendorf

Erstellt am 11. April 2017, 09:01

von APA Red

Junge Frau prallte mit Auto gegen Baum. Bei einem Verkehrsunfall in Matzen ist am Montagnachmittag eine 21-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf schwer verletzt worden.

Die junge Frau war nach Polizeiangaben mit ihrem Auto frontal gegen einen Baum an der L18 geprallt. Sie wurde von "Christophorus 9" ins UKH Wien-Meidling geflogen.

Der Pkw war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Beim Anprall an den Baum wurde die Lenkerin im Auto eingeklemmt und musste von Helfern der Feuerwehr befreit werden.