Erstellt am 13. Februar 2016, 05:03

von Markus Szelnekovics

Blaue bauen im Marchfeld aus. Neue Ortsgruppe für Obersiebenbrunn, Glinzendorf und Markgrafneusiedl gegründet.

FP-Bezirksobmann Herbert Steindl (l.), Ingo Landegger (3.v.l.) und Otto Jahn-Kargl (Mitte) mit den Mitgliedern der neu gegründeten FP-Ortsgruppe Obersiebenbrunn-Glinzendorf.  |  NOEN, Smax

Am vergangenen Freitag wurde die neu gegründete FPÖ-Ortsgruppe Obersiebenbrunn-Glinzendorf einstimmig unter die Leitung des Glinzendorfer geschäftsführenden Gemeinderats Otto Jahn-Kargl gestellt. Gemeinsam mit seinem Obersiebenbrunner Stellvertreter Ingo Landegger wird die neue Ortsparteigruppe auch die freiheitlichen Wähler in Markgrafneusiedl mitbetreuen.

FPÖ-Bezirksparteiobmann Herbert Steindl sieht die Entwicklung der derzeitigen Bezirkspartei dadurch ein großes Stück weit ausgebaut und bestärkt: „Neben Hohenau und Dürnkrut gründeten wir nun diese neue Ortsgruppe. Daher sehe ich die FPÖ-Entwicklung im Bezirk als strukturstark und aufstrebend.“

Weiters kündigten die Freiheitlichen eine große Offensive im Arbeitnehmer-Bereich an. Steindl sieht hier den erfahrenen Betriebsrat Robert Berl aus Gänserndorf an der Spitze der Freiheitlichen Arbeitnehmer (FA) im Bezirk: „Wir führen in kürze Gespräche mit dem Landesobmann der FA, um eine Bezirksgruppe der ‚Freiheitlichen Arbeitnehmer‘ zu gründen.“ Und Steindl abschließend: „Wir verspürten in letzter Zeit großen Bedarf in der Bevölkerung nach diesem Schritt.“