Erstellt am 19. September 2015, 06:32

von Ulla Kremsmayer

Erste Messe für neuen Pfarrer. Gemeinsam mit Helmut Ringhofer zelebrierte Arkadiusz Borowski seinen Premieren-Gottesdienst im Stadtl.

Pfarrer Arkadiusz Borowski las seine erste Messe noch gemeinsam mit dem scheidenden Pfarrer Helmut Ringhofer.  |  NOEN, Kremsmayer

Mit Spannung war er erwartet worden: Arkadiusz Borowski, der neue Hirte für die Pfarren Groß-Enzersdorf, Raasdorf und Franzensdorf. Nun las er seine erste Messe. Die Predigt nutzte er für seine Vorstellung. Er stamme aus Oberschlesien (Polen), sei vor zwölf Jahren zum Pfarrer geweiht worden und seit drei Jahren in Österreich.

Motto: „Fürchtet euch nicht“

„Fürchtet euch nicht“, sei sein Motto, die Herausforderungen für einen Pfarrer seien heute zwar groß, ebenso wie die Erwartungen an ihn vielfältig. Er stehe noch am Anfang: „Und ich bin ein Mensch und werde Fehler machen, niemand ist vollkommen.“ Er könne nicht kochen, verstehe noch keinen Dialekt und könne auch noch nicht alle 4.500 Katholiken seiner Pfarren kennen. „Das wird alles sehr langsam gehen, lassen Sie mir Zeit.“ Am Sonntag, 27. September, wird er zum Erntedankfest feierlich in sein Amt eingeführt werden – alle drei Kirchenchöre werden dazu ihre Stimmen erheben.