Erstellt am 02. Mai 2016, 15:36

von NÖN Redaktion

Fahrzeug blieb auf Böschung hängen. Ein Pkw-Fahrer verlor gegen 21.30 Uhr in der Nähe des Bahnübergangs Richtung Dörfles aus noch unbekannter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug.

 |  NOEN, FF
Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und konnte erst kurze Zeit später auf einer Böschung zum Stillstand gebracht werden.

Die alarmierte Feuerwehr sicherte die Unfallstelle sofort ab und baute eine Beleuchtung als Warnung für die nachkommenden Fahrzeuge auf. Anschließend wurde das Unfallauto mithilfe einer Seilwinde des Feuerwehr-Rüstfahrzeugs auf die Fahrbahn zurückgezogen. Bei diesem Unfall gab es glücklicherweise keine verletzten Personen.