Erstellt am 29. Februar 2016, 16:09

von NÖN Redaktion

Fit, fitter, Firmen-Angestellte. ;Die NÖ Gebietskrankenkasse ehrte drei Betriebe aus dem Bezirk für die Gesundheitsförderung deren Mitarbeiter. Sie erhielten offizielles Gütesiegel.

Parga Park- und Gartentechnik: Jan Pazourek, Sabine Oberhauser, Günter R. Purkhauser und Gerhard Hutter (v.l.).  |  NOEN, APA

Geht es nach der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) hat der Bezirk drei Vorzeigebetriebe, was die Gesundheitsförderung der Mitarbeiter betrifft: Das Rehab-Zentrum Gänserndorf, den Nationalparkbetrieb Donau-Auen der Bundesforste und Park- und Gartentechnik Parga (Aderklaa).

Alle drei Betriebe erhielten im Beisein von NÖGKK-Generaldirektor Jan Pazourek, NÖGKK-Obmann Gerhard Hutter und Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser das offizielle Gütesiegel des österreichischen Netzwerks für betriebliche Gesundheitsförderung.

„Über 66.000 gesündere Arbeitsplätze konnten in den letzten Jahren erreicht werden, Krankenstände wurden verringert, Lebensqualität und Wohlbefinden der Mitarbeiter sowie Führungskräfte gehoben,“ so Pazourek. Oberhauser: „Ich gratuliere den Betrieben und lade sie ein, auch in Zukunft Arbeitsplätze gesünder zu gestalten.