Erstellt am 13. April 2016, 17:04

von Edith Mauritsch

„Genusskaffee“ steht vor dem Aus. Inhaberin Marion Rath hat mit fortschreitendem Ohrenleiden zu kämpfen.

Die Betreiberin des Genusskaffees in Bad Pirawarth muss nach nur zwei Jahren ihren Betrieb aus gesundheitlichen Gründen schließen. Für sie ist es auch das Ende ihres Lebenstraumes.  |  NOEN, Mauritsch
Nach etwa zwei Jahren schließt das Genusskaffee schon wieder seine Pforten – Inhaberin Marion Rath sieht sich aus gesundheitlichen Gründen zu diesem Schritt veranlasst. Neben dem Kurpark gelegen entwickelte sich das modern und ansprechend eingerichtete Lokal zum Anziehungspunkt für gemütliche Kaffeehausrunden – nicht zuletzt wegen der guten selbstgemachten Mehlspeisen.

Damit ist Schluss, das Genusskaffee wird mit Ende Juni Geschichte sein, auch wenn sich die Gastronomin in Hilfestellung für den Vermieter bereit erklärt hat, gegebenenfalls um einige Monate zu verlängern, bis ein Nachfolger gefunden ist.

„Eine fortschreitende Erkrankung am Ohr macht es mir fast unmöglich, die Wünsche meiner Gäste zu verstehen. Das Hörgerät bringt leider nicht den gewünschten Effekt“, sieht Rath dem Ende ihres Lebenstraumes mit Wehmut entgegen.

Auch bei ihrem Gatten stehen einige Operationen ins Haus, er kann daher nicht einspringen. Gerne würde Rath „ihr“ Kaffeehaus in kundige Hände legen und einem engagierten Gastronomen übergeben, der den Betrieb weiterführt.