Groß-Enzersdorf

Erstellt am 19. Mai 2017, 14:48

von APA Red

Pkw prallte gegen Wirtshaus: Lenkerin schwer verletzt. Eine Autofahrerin ist am Donnerstag gegen Mitternacht bei einem Verkehrsunfall in Groß-Enzersdorf (Bezirk Gänserndorf) schwer verletzt worden.

Österreichisches Rotes Kreuz, Nadja Meister (Symbolbild)

Die Frau war nach Feuerwehr-Angaben mit ihrem Pkw im Ortsteil Wittau von der B3 abgekommen und gegen ein Wirtshaus geprallt. Der Wagen durchbrach die Mauer und kam teilweise im Gastraum des Lokals zum Stillstand.

Aus Fahrzeug befreit

Der Aussendung der FF Wittau zufolge wurden die Wirtsleute, die im ersten Stock des Gebäudes geschlafen hatten, durch den Lärm und die Erschütterung munter. Sie verständigten umgehend den Notruf.

Die Einsatzkräfte stabilisierten das Fahrzeug und bauten vorsorglich einen Brandschutz auf. Zeitgleich wurde die Lenkerin notfallmedizinisch versorgt und aus dem Fahrzeug befreit, ehe sie ins Spital transportiert wurde.

Gebäude massiv beschädigt

Das Gebäude wurde massiv beschädigt. Nach der Entfernung des Fahrzeuges, das ein großes Loch in die Außenwand gerissen hatte, wurde die Zimmerdecke an mehreren Stellen provisorisch abgestützt.