Groß-Enzersdorf

Erstellt am 14. August 2016, 04:00

von Ulla Kremsmayer

Tanz-Weltmeister kämpfen wieder. „Dancing Stars“ rittern mit neu ausgearbeiteter Choreographie um Titel.

Erste Einblicke in die WM-Kür „I am a refugee“ von Kathrin Menzinger &Vadim Garbuzov.  |  NOEN, Menzinger

In 14 Wochen werden Menzinger & Garbuzov, die österreichischen Doppelweltmeister im Showtanz, antreten, um ihre Spitzenposition zu verteidigen. Jetzt haben sie den Titel der neuen Kür verraten: „I am a refugee“ („Ich bin Flüchtling“).

„Goldenen Colibri“ bei European Dance Awards

Erst vor wenigen Wochen sicherten sich Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov mit „50 Shades of Grey“ bei den European Dance Awards den „Goldenen Colibri“ – sozusagen der „Oscar“ für die beste Tanzshow. Mit dieser Erfolgskür, die weltweit bereits mehr als 15 Millionen Likes auf Facebook hat, holten sich die Profitänzer 2015 WM-Gold und 2016 auch EM-Gold.

Nun arbeitet das Paar an der neuen Choreographie für die Heim-Weltmeisterschaft im Showtanz Latein im kommenden November in Schwechat. „Unser Ziel ist es, die Menschen mit der Geschichte zu berühren“, so Vadim und Kathrin.

"Thema Flüchtlinge liegt uns wirklich am Herzen"

Und weiter: „Das Thema Flüchtlinge liegt uns wirklich sehr am Herzen. Deswegen wollen wir den nächsten Showtanz genau diesen Menschen widmen, die kein Zuhause mehr haben, die alles verloren haben und mit ihrer Angst leben müssen.“ Auf Facebook gibt es schon eine kleine Vorschau, der komplette Showtanz ist aber bis zur WM streng geheim.