Erstellt am 04. Oktober 2015, 17:42

von Robert Knotz

Karin Renner feierte ihren "50er". SPÖ-Landeshauptmann-Stellvertreterin Karin Renner lud am Donnerstag zu ihrer großen Geburtstagsfeier in der Dürnkruter Bernsteinhalle. Und alle, die in der Region Rang und Namen haben, waren gekommen, um der Markgrafneusiedlerin zum 50. Geburtstag zu gratulieren.

 |  NOEN, Robert Knotz

Aber nicht nur die, auch die Bundespolitik war mit SP-Sozialminister Rudolf Hundstorfer vertreten. Als Überraschungsgast betrat der ehemalige SP-Innenminister, das rote Urgestein Karl „Charly“ Blecha, die Halle.

Für einen besonderen Lacher sorgte VP-Landesrat Karl „Carlo“ Wilfing, als er seine Ansprache mit den Worten begann: „Nachdem es bisher noch niemand gesagt hat, mach’ ich es halt: Liebe Genossinnen und Genossen ...“

Weiters gesichtet wurden SPÖ-Nationalrat Rudi Plessl, ÖVP-Nationalrat Hermann Schultes, Grünen-Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger, Niederösterreichs SP-Chef Matthias Stadler, EVN-Boss Peter Layr, Niederösterreichs Militärkommandant Rudolf Striedinger, Niederösterreichs FF-Kommandant Dietmar Fahrafellner, Wirtschaftskammer-Obmann Andreas Hager, Wirtschaftskammer-Leiter Thomas Rosenberger, Arbeiterkammer-Chef Robert Taibl, Gänserndorfs NÖGKK-Leiter Kurt Leichtmüller, FF-Bezirkschef Georg Schicker sowie diverse Bürgermeister des Bezirks.

Übrigens: Launig moderiert wurde die Veranstaltung von Gänserndorfs SP-Bezirksgeschäftsführer Willi Binder.