Erstellt am 31. März 2016, 05:04

Die spannendste Liga des Bezirks. Peter Sonnenberg über die 1. Klasse Nord.

Spannung pur – das gibt es ab jetzt jede Woche in der 1. Klasse Nord. Sowohl im Meister- als auch Abstiegskampf steuert die Liga auf ein Herzschlagfinale hin. Einen Gewinner gibt es jetzt schon: die Fans.
Vorne liefern sich Poysdorf, Kreuttal und Angern weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Ab Anfang Mai stehen dann auch noch alle direkten Duelle auf dem Programm. Wer da nicht zuschaut, ist selber schuld.

Noch spannender ist allerdings der Abstiegskampf. Durch die Reduktion von Gebietsliga und 1. Klasse Nord auf 14 Vereine drohen bis zu fünf (!) Absteiger. Auch wenn Gruppenobmann Richard Wachter seine Vereine im Telefonat immer wieder beruhigt: „Ich sage ihnen, lasst vier hinter euch, dann seid ihr höchstwahrscheinlich auf der sicheren Seite.“

Das hat trotzdem zur Folge, dass selbst die Hauskirchner als Tabellenfünfter mit einer Schwächephase noch unten reinrutschen können. Wie schnell das gehen kann, beweist ein Blick nach Ladendorf: Nach der Hälfte der Herbstsaison noch auf Meisterkurs, liegt die Elf von Mario Dolejschek nur mehr fünf Zähler vor Kronberg – und einem möglichen Abstiegsplatz. Keine Mannschaft also, die nicht noch zittern, bangen oder hoffen kann bzw. muss – mehr Spannung geht nicht!