Erstellt am 29. September 2015, 08:22

von Thomas Schindler

Unter der Gürtellinie?. Thomas Schindler über einen schwarzen Seitenhieb auf das rote Strasshof.

Die sinngemäße Aussage von ÖVP-Nationalrat Hermann Schultes bei der Leader-Marchfeld-Veranstaltung, dass die Nordbahngemeinde Strasshof optisch kein besonderes Highlight sei, trieb dem betroffenen roten Bürgermeister Ludwig Deltl, der dem Event als Gast beiwohnte, die Zornesröte ins Gesicht.
VP-Landtagsabgeordneter René Lobner versuchte, die Situation noch zu retten, und betonte, dass das Strasshofer Eisenbahnmuseum für die Region Marchfeld große Bedeutung habe – und dass es kein Thema sei, ob nun das Ortsbild der Marktgemeinde schön oder hässlich ist.

Deltl hat sich mittlerweile wieder beruhigt und mit Schultes ausgesprochen. Der Ortschef „überfiel“ den schwarzen Nationalrat gleich mit seiner Vision: Deltl will die B 8 verschmälern und die 6,5 Kilometer lange Durchfahrt durch Strasshof mittels Grünstreifen und anderer Elemente schöner gestalten – natürlich erst, wenn die geplante Schnellstraße S 8 fertig ist. Und dafür brauche er dann das nötige Kleingeld. Schultes habe ihm seine Hilfe zugesichert. Es geht also auch oberhalb der Gürtellinie ...