Erstellt am 13. Mai 2016, 04:04

von Erwin Nußbaum

Marchegg beging Ehrentag der FF. Gemeinsam feierten Marchegger und Breitenseer Kameraden den Tag des Schutzpatrons.

Marcheggs FF-Kommandant Georg Schicker hielt eine schnörkellose Festansprache.  |  NOEN, Nußbaum

Am Freitag vergangener Woche begingen die FF Marchegg und die FF Breitensee gemeinsam erstmals die Florianifeier vor dem FF-Haus. Zahlreiche Gäste ließen sich das Rahmenprogramm nicht entgehen, das nicht nur ein Buffet, sondern auch die Angelobung vieler Jung-Florianis, die Auszeichnung verdienter Kameraden und mehrere erhebende Festreden umfasste.

Immer wieder aufgelockert wurde die strenge Ernsthaftigkeit der Veranstaltung von den flotten musikalischen Beiträgen des Musikvereins Marchegg-Breitensee. Die Truppen der beiden Marchfeld-Feuerwehren können sich sehen lassen, oder, um es mit den Worten von Unterabschnitts-Kommandant Werner Rieger zu sagen: „Diese Feuerwehr braucht sich nicht zu verstecken.“