Erstellt am 18. Februar 2016, 05:04

von Nina Wieneritsch

Mehr als nur „Um-ta-ta“. Blechblas-Begeisterung / Die „Weinviertler Böhmischen“ feiern ihr fünfjähriges Bestehen und holen dafür am Sonntag den „Blechhauf‘n“ in die Bernsteinhalle.

 |  NOEN

Vor fünf Jahren formierten sich 13 junge Musiker aus dem Bezirk rund um Andreas Karl zu den „Weinviertler Böhmischen“ und schmeißen dem blasmusikbegeisterten Publikum seither böhmische und österreichische Schmankerl um die Ohren.

Und weil so ein halbes Jahrzehnt gefeiert werden muss, hat man sich etwas Besonderes überlegt und den allseits bekannten „Blechhauf‘n“ für kommenden Sonntag in die Bernsteinhalle eingeladen, wie Andreas Karl im NÖN-Gespräch erzählt.

„Da Blechhauf‘n“ ist von den großen Bläser-Festivals im deutschsprachigen Raum nicht mehr wegzudenken und zählt damit momentan zu einem der besten Blasmusik-Acts.

In der Bernsteinhalle spielt die siebenköpfige Truppe „Die Wirtshausrunde“, ganz nach dem Motto: „Lieber ein wackeliger Stammtisch als ein fester Arbeitsplatz“. Karten sind noch zu haben.


Infos und Karten

  • Sonntag, 21. Februar, 17.30 Uhr in der Bernsteinhalle Dürnkrut
    Karten gibt‘s im Vorverkauf unter wein4tler-boehmische@gmx.at , unter Tel. 0664/ 612 11 57 und an der Abendkassa.