Erstellt am 01. Januar 2016, 05:03

von Manuel Mattes

Mit Politikern im Talk. Vertreter unterschiedlicher Parteien waren im Gymnasium zu Gast und stellten sich den Fragen der Schüler.

Nach der Diskussion nahmen sich die Politiker Zeit für ein Gruppenfoto. Auch VP-Stadtchef René Lobner stand Rede und Antwort.  |  NOEN, Mattes

Die Schülerunion Region Weinviertel organisierte kürzlich eine politische Diskussion im Konrad Lorenz Gymnasium.

Den vielen interessanten und durchaus auch kritischen Fragen der Schüler stellten sich VP-Bürgermeister und Landtagsabgeordneter René Lobner, VP-Nationalrätin Eva-Maria Himmelbauer, Junos-Landesvorsitzender Darius Djawadi sowie Daniel Gürtler von der Sozialistischen Jugend (SJ) und Florian Landstein von den Jungen Grünen.

Der Schwerpunkt lag dabei naturgemäß auf der Bildungspolitik und den geplanten Reformen im Schulbereich. Zahlreiche Wortmeldungen gab es dabei insbesondere zu den Themen „Zentralmatura“ und „Beibehaltung der Schulform Gymnasium“ – zwei Themen, die die Schüler natürlich auch selbst betreffen und dementsprechend diskutiert wurden.