Prottes

Erstellt am 24. August 2016, 06:36

von Manuel Mattes

Stubentiger verendeten. Traurig: Bei Traktorarbeiten wurden Mutter-Katze und mehrere Jungtiere getötet. Nur eine Samtpfote überlebte – diese wird nun im Mistelbacher Dechanthof per Hand aufgezogen.

Dieses süße Kätzchen ist gerade erst drei Wochen alt und hat schon viel er- und überlebt.  |  Dechanthof

Ein Blick sagt mehr als 1.000 Worte – das gilt auch für ein kleines Fellbündel, das kürzlich in einem Holzstapel gefunden wurde. In den drei Wochen seines kurzen Lebens hat das Tier bereits einiges mitgemacht: Die Mutter sowie die Geschwister wurden nämlich bei Umräumarbeiten mit einem Traktor getötet.

Das einzig überlebende Kätzchen wird nun von einer Pflegerin im Dechanthof mit der Flasche aufgezogen.

Zur Info: Derart junge Vierbeiner können im Tierheim noch nicht reserviert oder besucht werden. Sobald das Kätzchen groß genug zur Vergabe ist, wird dies auf der Internet-Seite des Dechantshofs (www.tierheim-dechanthof.at) bekannt gegeben.

Bleibt nur zu hoffen, dass dem niedlichen tapsigen Gesellen ähnlich schwere Schicksalsschläge in Zukunft erspart bleiben.