Erstellt am 03. April 2016, 05:04

von Stefan Havranek

Pudel, Puder und Perücken. "ohann Sebastian Bass" treten am Donnerstag, 7. April, in Zwerndorf auf, ehe sie durch ganz Österreich reisen.

ohann Sebastian Bass, rund um Frontmann Johann Martinus Bass (Mitte), geben sich ein Stelldichein im 3er-Wirtshaus.  |  NOEN, johannsebastianbass.net

"Johann Sebastian Bass", bekannt unter anderem durch die österreichische Vorausscheidung zum letztjährigen Song Contest, in der sie sich letztendlich hinter den „MakeMakes“ anstellen mussten, starten ihre kommende „Heavy Lipstick“-Tour im romantischen 3er-Wirtshaus in Zwerndorf.

So zeigt der Kopf der Band, Johann Martinus Bass, der aus Dürnkrut stammt, seine Heimatverbundenheit. Deswegen stehen die drei Ausnahmekünstler, die gekonnt moderne Tanzmusik mit schweren, barocken Melodien verweben, am Donnerstag, 7. April, auf der Bühne von Pepi Helms Wirtshaus bei den Zwerndorfer Seen und werden dort für Stimmung sorgen, bevor sie auf eine musikalische Reise durch ganz Österreich gehen.

Mit ihrer spektakulären Bühnenshow, mitreißenden Beats, ins Ohr gehenden Melodien und nicht zuletzt den Aufsehen erregenden Kostümen sind die Live-Konzerte von „Johann Sebastian Bass“ immer ein Erlebnis.