Erstellt am 16. April 2016, 05:04

von Nina Wieneritsch

Ringelsdorf-Niederabsdorf feiert Doppeljubiläum. In Ringelsdorf-Niederabsdorf erinnert man sich heuer an den Anfang und wichtige Ereignisse in der Gemeinde-Chronik.

1986 wurde der Ort offiziell zur Marktgemeinde ernannt.  |  NOEN, Gemeinde

Die Marktgemeinde steht heuer im Zeichen zweier Jubiläen, „welche geradezu geeignet sind, diese besonders zu feiern“, so SP-Bürgermeister Peter Schaludek. Vor 45 Jahren, genauer am 1. Jänner 1971, wurden die beiden Gemeinden unter den Bürgermeistern Johann Windsteig (Niederabsdorf) und Johann Macharik (Ringelsdorf) zusammengelegt.

Macharik wurde auch zum ersten Ortschef Ringelsdorf-Niederabsdorfs. Vor 30 Jahren, im Jahr 1986, wurde der Ort auf Beschluss des NÖ Landtags zur Marktgemeinde erhoben.

In einem offiziellen Rahmen wird das Doppeljubiläum am Samstag, den 7. Mai, in der Mehrzweckhalle gefeiert: Mit einem Konzert des OMV-Blasmusikorchesters und einer kleinen Fotoausstellung, die auf die Anfänge und Meilensteine der Gemeinde zurückblickt, wird des gemeinsamen Weges gedacht. Beginn ist um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr).