Schönkirchen-Reyersdorf

Erstellt am 12. Oktober 2016, 05:00

von Edith Mauritsch

Kiesabbau-Pläne: Anrainer in Sorge. Nahe einer Wohnsiedlung im Ortsteil Silberwald soll auf rund 50 Hektar ein Kiesabbaugebiet entstehen.

Helga Lechner, Monika und Larry Busch, Brigitte Tomek sowie Emma und Franz Steinböck sorgen sich wegen Staub- und Lärmbelastung.  |  Mauritsch

Die Anrainer fühlen sich schlecht informiert, sorgen sich um ihre Lebensqualität und um den Wert ihrer Liegenschaften. Ein vom Bürgermeister arrangiertes Treffen mit dem Betreiber konnte die Ängste nicht mindern. Um im Umweltverträglichkeitsverfahren auch Parteienstellung zu haben, wird eine Bürgerinitiative gegründet.

Mehr dazu in der aktuellen Printausgabe der Gänserndorfer NÖN.