Erstellt am 16. März 2016, 05:04

von NÖN Redaktion

Tagesklinik mit Top-Noten. NÖ Landeskliniken-Holding führte eine Befragung unter Patienten des Medizinischen Zentrums durch: Diese zeigten sich mit der Betreuung äußerst zufrieden.

Allgemeinmediziner Gerolf Krammer, Annemarie Bruckner, Stationsleitung Sylvia Köllner, administrative Leiterin Liane Kuril, Bereichsleiterin Tatjana Masa-Charvat, Standortleiter Wolfgang Pichler, VP-Landesrat Karl Wilfing, VP-Stadtchef René Lobner, Pflegedirektor Josef Strobl, ärztl. Direktor Otto Traindl und Regionalmanager Jürgen Tiefenbacher.  |  NOEN, Holding
Gute Nachrichten für das Medizinische Zentrum Gänserndorf (MZG): Eine Befragung von tagesklinischen Patienten an Landesspitälern in ganz Niederösterreich brachte Bestnoten für die Einrichtung.

Was wurde genau untersucht? Die NÖ Landeskliniken-Holding führte von Jänner bis April 2015 eine Befragung unter rund 100 Patienten durch, die tagesklinische Leistungen im Medizinischen Zentrum Gänserndorf in Anspruch nahmen. Das Ergebnis: Die einzelnen Berufsgruppen arbeiten hervorragend zusammen. Sowohl die Ärzteschaft als auch die Pflegepersonen erreichten in den Bereichen Freundlichkeit, Fachlichkeit und Wahrung der Intimsphäre durchwegs Top-Werte. Auch die Räumlichkeiten und die Sauberkeit wurden mit Höchstnoten bewertet.

Das freut auch den zuständigen Landesrat Karl Wilfing: „Besonders bemerkenswert sind die Aussagen der Patienten, dass ihre Erwartungen an das MZG vollständig erfüllt wurden. Nahezu alle Befragten gaben an, dass sie das MZG auf jeden Fall weiterempfehlen können.“ Auch im NÖ-Ranking befindet sich die Gänserndorfer Tagesklinik im Spitzenfeld: „Mit einem Durchschnittswert von stolzen 96 von 100 Punkten können die Mitarbeiter sehr zufrieden sein“, so Wilfing abschließend.