Erstellt am 11. Dezember 2015, 15:42

von NÖN Redaktion

Trafikantin in Raasdorf beraubt. Eine Trafik in Raasdorf (Bezirk Gänserndorf) war am Freitagvormittag Schauplatz eines Raubüberfalls.

Ein Polizeiauto der österreichischen Polizei. Fahrzeug der Polizei  |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Ein bisher unbekannter Täter betrat am 11. Dezember gegen 9.15 Uhr eine Trafik im Gemeindegebiet von Raasdorf und versuchte die 46-jährige Angestellte abzulenken. Als währenddessen ein zweiter unbekannter Täter die Trafik betrat, drängte der erste die Angestellte von der Kasse weg. Der hinzugekommene Räuber griff daraufhin in die Kassa und stahl daraus Bargeld in unbekannter Höhe.

Die beiden Täter verließen nach dem erfolgreichen Beutezug die Trafik, stiegen in einen Pkw (vermutlich ein rot lackierter Alfa Romeo, Anm.) und flüchteten damit in Richtung Wien. Verletzt wurde bei dem Raubüberfall niemand.

Die Polizei gab für den ersten Täter folgende Täterbeschreibung heraus: Der Mann, ca. 165 bis 168 cm groß, hatte lockig-krause Haare, eine zierliche Statur, sprach vermutlich Italienisch und war mit einer hellen Jeans-Hose sowie einer dunklen Jacke bekleidet. Über den zweiten Täter ist lediglich bekannt, dass er mit einer dunklen Jeans-Hose bekleidet war. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Groß-Enzersdorf, Telefonnummer 059133-3206, erbeten.