Erstellt am 16. Juni 2016, 16:31

von APA Red

19-Jähriger bei Abbrucharbeiten schwer verletzt. Bei Abbrucharbeiten an einem Haus in St. Martin (Bezirk Gmünd) ist ein 19-Jähriger am Donnerstag schwer verletzt worden.

 |  NOEN, Rotes Kreuz Symbolbild

Der junge Mann trug gemeinsam mit einem 56-Jährigen eine Holzkonstruktion ab, als er von einem umstürzenden Holztram getroffen und zu Boden geschleudert wurde, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ.

Der 19-Jährige wurde in das Landesklinikum Gmünd transportiert. Das Arbeitsinspektorat wurde zu den Erhebungen beigezogen.