Schrems

Erstellt am 16. August 2016, 09:09

von Karl Tröstl

110 Jahre FF Ullrichs. Der diesjährige Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittes Schrems stand im Zeichen der 110 Jahre Feuerwehr-Ullrichs.

Es hat sich viel geändert in diesen Jahren, sei es Ausrüstung oder die Geräte, aber eines ist immer noch gleich, der Grundsatz: „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“.

Diesen Leitsatz verwendete der Kommandant bei seiner Festrede, wo er zahlreiche Ehrengäste begrüßen konnte. Als besonderer Gast wurde Christian Möslinger genannt, der bereits seit 20 Jahren als Koch das alljährlich Feuerwehr-Fest in Ullrichs unterstützt. Dafür bekam er die Florianiplakette verliehen.

Kapellmeister Peter Maier sorgte mit seiner Trachtenkapelle für die feierliche Umrahmung des Progamms. In ihrer Festrede strich die Abgeordnete Margit Göll die unbezahlte und unbezahlbare Arbeit der Feuerwehrleute hervor - ein Stundenlohn von nur 20 Euro für die vielen freiwilligen Stunden würde die Niederösterreicher mehrere Millionen Euro kosten.

Nach dem Festakt gab es ein gemütliches Beisammensein im Festzelt.