Erstellt am 08. Februar 2016, 11:46

Alle Veranstaltungen im Bezirk Gmünd.

 |  NOEN

GMÜND


Montag, 8. Februar

Spielen. "Edith - gemütlicher Spielenachmittag" wird ab 14 Uhr im Naturfreundehaus abgehalten.Blutspenden. Im Rot-Kreuz-Haus kann man von 13 bis 18 Uhr Blut spenden.

Dienstag, 9. Februar

Starparade. Die traditionelle Starparade am Schubertplatz findet ab 15 Uhr statt. Diesmal steht diese beliebte Veranstaltung unter dem Motto „Gmünder Kasperltheater“. Mit dabei sind die Rolling Stones, Seiler und Speer, die Ghostbusters. Es gibt auch ein Glasperlenspiel. Ausreichend Parkplätze stehen in der Bleyleben zur Verfügung.

Fasching. Auch im Stadtamt Gmünd wird von 8 bis 11 Uhr Fasching gefeiert.

Mittwoch, 10. Februar

Heringschmaus. Die Naturfreunde laden ab 17 Uhr zum Heringschmaus-Essen ins Naturfreundehaus.

Donnerstag, 11. Februar

Film. Das Gmünder Filmforum präsentiert um 20 Uhr den Streifen „Marguerite und die Kunst der schiefen Töne“ im Gmünder Kino.

Samstag, 13. Februar

Tour. Die Naturfreunde unternehmen an diesem Wochenende eine Schneeschuh- und Schitour; Info: 0664/5555617.

Dienstag, 16. Februar

Markt. Ein Jahrmarkt wird ganztägig am Stadtplatz abgehalten.

Mittwoch, 17. Februar

Musik. Unter dem Motto „Musik beim Wirtn“ spielt ab 20 Uhr die „Borderland Dixieband“ im stadtwirtshaus Hopferl auf.

BAD GROSSPERTHOLZ

Montag, 8. Februar

Senioren. Im Pfarrhof Bad Großpertholz beginnt um 14.30 Uhr ein Senioren-Tritsch-Tratsch.

Dienstag, 9. Februar

Ausklang. Im Gasthof Zeiler in Karlstift beginnt um 15 Uhr ein Faschingsausklang der Faschingsnarren.

BRAND-NAGELBERG

Dienstag, 9. Februar

Ausklang. Ein Faschingsausklang der Pfarre Brand beginnt um 16 Uhr im Farrkeller und im Clubheim.

Mittwoch, 10. und 17. Februar

Entsorgung. Problemstoffe können von 16 bis 17 Uhr im Bauhof entsorgt werden.

Bücherei. Die Bücherei hat von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Freitag, 12. Februar

Konzert. Unter dem Motto „Leben“ wird um 18 Uhr in der Pfarrkirche Alt-Nagelberg ein Konzert zugunsten der St. Anna-Kinderkrebsforschung abgehalten. Dabei singen die Spiritual Voices, Spital Live, die Geschwister 4-Klang, der Nagelberger Chor, der Gmünder Männergesangsverein, Susanne Moldaschl mit Jürgen Uitz sowie Caroline Porod und Birgit Weisgram. Eintritt sind freie Spenden. Diese Veranstaltung initiert Christian Zemann.

EGGERN

Freitag, 12. Februar

Bäuerinnen. Der „Tag der Bäuerin“ für die Bäuerinnen im Gebiet Litschau beginnt um 9 Uhr im Gasthaus Wurz. Nach der Eröffnung durch Gebietsbäuerin Karin Kainz gibt es Informationen von Bauernkammerobmann Markus Wandl und -sekretär Martin Spitalter, Elisabeth Hummel präsentiert einen Fotorückblick. Nach Infos über das Bildungszentrum Edelhof mit Dirndlmodenschau zeigt Seminarbäuerin Elisabeth Lust-Sauberer „Alte Hausmittel neu entdecken – das bisschen Haushalt und Wäsche ist doch kein Problem“. Mit dem Mittagessen, einem Vortrag von Elisabeth Hummel über „Die Bäuerin im Wandel der Zeit“ und einem „Gesundheits-Kabarett von Monika Veit-Öller endet diese Veranstaltung.

GROSSDIETMANNS

Dienstag, 9. Februar

Ausklang. Die Feuerwehr Dietmanns lädt ab 18 Uhr zum Faschingsausklang ins Feuerwehrhaus.

Freitag, 12. Februar

Schnapsen. Das Zankerlschnapsen der ÖVP Großdietmanns beginnt um 19 Uhr im Gasthaus Zacky.

GROSS-SCHÖNAU

Dienstag, 16. Februar

Kinder. Die Kindergarteneinschreibung für das Kindergartenjahr 2016/17 wird von 13 bis 15 Uhr im Kindergarten Großschönau durchgeführt.

HAUGSCHLAG

Dienstag, 9. Februar

Kränzchen. Zu einem Faschingskränzchen wird ab 14 Uhr ins Gasthaus Mader geladen.

Freitag, 12. Februar

Damen. Im Vereinshaus Griesbach findet wieder das alljährliche Damenschnapsen der Dorfgemeinschaft Griesbach statt. Anmeldungen sind bei Walter Volkmann unter 0664/9427750 möglich.

HEIDENREICHSTEIN

Dienstag, 9. Februar

Benefiz. Der Faschingsausklang wird ab 8.30 Uhr bei der Schirmbar am Stadtplatz begangen. Dabei stellen sich die Kicker in den Dienst der guten Sache. Der Reingewinn der Ausschank wird einem Buben mit besonderen Bedürfnissen zur Verfügung gestellt.

Mittwoch, 10. Februar

Kunst. Die traditionelle Veranstaltung „Kunst am Aschermittwoch“ um 20 Uhr in der Stadtpfarrkirche steht unter dem Motto „The unanswered Question – Die unbeantwortete Frage“ von Charles Ives. Das Jugendensemble Rhapsodia wird von Martin Kaburek geleitet, an der Orgel begleitet Karl A. Immervoll.

Donnerstag, 11. Februar

Info. Im Naturparkzentrum informiert um 18 Uhr Maria Hafellner über das „Mobile gemäßigte Fasten nach Hildegard von Bingen“.

Freitag, 12. Februar

Treffen. Ein Treffen für Arbeit suchende Personen findet von 10 bis 12 Uhr in der Heidenreichsteiner Arche statt.

Sonntag, 14. Februar

Tausch. Der Briefmarkensammelverein Grenzland hält von 9 bis 11 Uhr in der Einsatzzentrale einen Tauschtag ab.

Mittwoch, 17. Februar

Vortrag. Allgemeinmediziner Stefan Hammer hält um 17 Uhr im Nuria einen Vortrag über „Geund durch Entgiftung –Umweltgifte machen Menschen krank“. Eintritt sind freie Spenden.

Kinder. Eine Mutter-Kind-Runde wird von 9 bis 11.30 Uhr im Treffpunkt Arbeit und Kirche abgehalten.

HIRSCHBACH

Dienstag, 9. Februar

Ausklang. Der Männerchor Hirschbach lädt zum Faschingsausklang ab 17 Uhr in den Keller des Vereinssaales.

HOHENEICH

Donnerstag, 11. Februar

Kinder. Ein Eltern-Kinder-Treffen findet von 15 bis 17 Uhr in der Waldviertler Spielwelt statt.

KIRCHBERG AM WALDE

Sonntag, 14. Februar

Kaffee. Nach der 9.30-Uhr-Messe gibt es in Kirchberg einen Pfarrkaffee.

LITSCHAU

Dienstag, 9. Februar

Kochen. Ingrid Rappersberger hält ab 17 Uhr einen Kochkurs über „Schmackhaftes aus der Getreideküche“ ab. Dieser findet am Stadtplatz 77 statt und wird von der Gesunden Gemeinde in Kooperation mit dem Verein Hilfswerk Litschau und der Gruppe Agil durchgeführt.

Mittwoch, 10. Februar.

Treffen. Ein Treffen der Firmlinge beginnt um 17 Uhr im Pfarrsaal.

Stammtisch. Erstmals wird ein Interessenten-Stammtisch für naturkundliche und aktuelle Themen um 19 Uhr im Gasthaus Steigberger abgehalten. Dieser Stammtisch soll dann monatlich durchgeführt werden.

Sonntag, 14. Februar

Jagdpacht. Die Jagdpachtauszahlung für die Genossenschaftsjagd Schönau findet von 14 bis 16 Uhr im Dorfzentrum Schönau statt; jene für Schlag von 10 bis 12 Uhr im Feuerwehrhaus Schlag.

Dienstag, 16. Februar

Vortrag. Arzt Gerald Ehrlich und Oberärztin Anna Totzauer vom Landesklinikum Stockerau halten um 19.30 Uhr einen Vortrag über „Rheuma – Was gibt es Neues?“ in der Neuen Mittelschule.

MOORBAD HARBACH

Sonntag, 14. Februar

Lesung. Elisabeth Hofbauer liest ab 19.30 Uhr im Moorheilbad „Heiteres und Besinnliches“.

REINGERS

Dienstag, 9. Februar

Kinder. Ein Kindergschnas geht ab 14 Uhr im Gasthof Scherzer/Böhm in Leopoldsdorf über die Bühne. Danach gibt es einen Faschingsausklang mit Heringsschmaus.

Samstag, 14. Februar

Jagdpacht. Die Jagdpachtauszahlung für die Genossenschaftsjagd Hirschenschlag erfolgt von 10 bis 12 Uhr im Gasthaus Malzer in Hirschenschlag.

Schnapsen. Im Feuerwehrhaus Illmanns gibt es ab 10 Uhr ein Zankerlschnapsen der Feuerwehr Illmanns.

ST. MARTIN

Dienstag, 9. Februar

Kehraus. Im Gasthaus „Hüttenschwingerl“ startet um 19 Uhr ein Faschingskehraus der Trachtenkapelle Harmanschlag.

Donnerstag, 11. Februar

Kinder. Ein Eltern-Kind-Treffen wird von 9 bis 11 Uhr im Pfarrhof St. Martin durchgeführt.

Sonntag, 14. Februar

Suppe. In der Pfarre Harmanschlag findet das traditionelle Fastensuppenessen nach dem 9.30-Uhr-Gottesdienst statt.

Montag, 15. Februar

Meditation. Unter dem Motto „Himmlische Momente“ nach Gabriele Denner gibt es um 19.30 Uhr im Pfarrhof St. Martin einen Meditationsabend, bei dem durch innere Bilder Entspannung, Konzentration und positive Gefühle bewusst werden und dadurch eine heilende Kraft entwickelt wird. Diesen Abend leitet Irmgard Prager.

SCHREMS

Sonntag, 7. Februar

Kinder. Der Kinderball der Kinderfreunde beginnt um 14 Uhr in der Stadthalle.

Montag, 8. Februar

Pensionisten. Ein gemütlicher Nachmittag der Pensionisten beginnt um 14 Uhr in der Stadthalle.

Ausklang. Im Gemeinschaftshaus Kleedorf beginnt um 18 Uhr ein gemütlicher Faschingsausklang.

Freitag, 12. Februar

Jagdpacht. Die Jagdpachtauszahlung für die Genossenschaftjagd Langschwarza wird von 19.30 bis 21 Uhr in der ehemaligen Gemeindekanzlei Langschwarza durchgeführt.

Sonntag, 14. Februar

Jagdpacht. Die Jagdpachtauszahlung für die Genossenschaftjagd Kottinghörmanns wird von 9 bis 12 Uhr iim Gasthaus Tampir durchgeführt; jene für Niederschrems von 9 bis 12 Uhr im Gasthaus Brenner; jene für Langegg von 9 bis 12 Uhr im Gasthaus Schmidt; jene für Schrems von 9 bis 12 Uhr im Gasthaus Brenner; jene für Pürbach von 10 bis 12 Uhr im Gasthaus Braunstein.

Montag, 15. Februar

Beratung. Rechtsanwalt Oswin Hochstöger hält von 16 bis 17 Uhr eine kostenlose Rechtsberatung im Stadtamt (Eingang Tourismus-Info) ab.

UNSERFRAU-ALTWEITRA

Dienstag, 9. Februar

Ausklang. Der Bierkrügelclub Heinrichs sorgt ab 19 Uhr im Gasthaus Stangel in Heinrichs für einen unterhaltsamen Faschingsausklang.

Donnerstag, 11. Februar

Kurs. Im Turnsaal der Volksschule Unserfrau startet ein Krav-Maga-Selbstverteidigungskurs für Frauen und Männer ab 14 Jahren (Anfänger und Fortgeschrittene). Der Kurs unter der Leitung von Helge Layer findet von 19.30 bis 21.30 Uhr (zehn Einheiten) statt. Infos gibt es unter 0676/89958131. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

WALDENSTEIN

Sonntag, 14. Februar

Brunch. Der Dorferneuerungsverein Großneusiedl lädt ab 9 Uhr zum „Valentins-Brunch“ ins Feuerwehrhaus Großneusiedl. Vorreservierungen sind unter 0664/4231060 erbeten, aber auch Spätentschlossene sind willkommen.

WEITRA

Dienstag, 9. Februar

Kurs. Im Rot-Kreuz-Haus Weitra beginnt ein achtstündiger Erste-Hilfe-Auffrischungskurs. Teil Zwei findet am 11. Februar statt. Die Kurszeiten sind jeweils von 8 bis 22 Uhr. Anmeldungen: 059144/55600.

Mittwoch, 10. Februar

Kulturfahrt. In der Südböhmischen Kammer-Philharmonie Budweis findet ein Konzert mit Erken von Mahler, Teml und Haydn statt. Anmeldungen zu dieser Kulturfahrt sind unter 02856/5006-21 erforderlich.

Lesung. Krimiautor Ernest Zederbauer liest um 15 Uhr im Wissensturm Linz aus seinem neuesten Krimi „Speck, Schnaps, Mord“.