Gmünd

Erstellt am 07. April 2017, 10:34

von Karin Pollak

Notarzthubschrauber flog Agrana-Mitarbeiter nach Linz. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am 6. April in der Firma Agrana in Gmünd. 

Schwerer Arbeitsunfall am Gmündner Standort  |  NOEN, Agrana

Laut Polizeiaussendung kam ein Mitarbeiter mit seiner rechten Hand in die Trocknungsanlage und erlitt dabei schwere Verletzungen.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Agrana-Mitarbeiter mit dem Notarzthubschrauber ins AKH Linz geflogen.