Erstellt am 16. August 2016, 10:01

von Karl Tröstl

Nachtfischen am Sedetka-Teich. Ein besonders für Kinder aufregendes Erlebnis war das Nachtfischen auf Raubfische am Sedetka-Teich in Steinbach – Hecht und Zander gingen dabei auch gleich zu Beginn an die Angel.

Zum Nachtfischen waren auch zahlreiche bosnische Fischerfreunde aus den Bezirken Gmünd, Wien und St. Pölten gekommen. Anis Besic und Alexander Weinstabl freuten sich, mit ihren Vätern dabei zu sein. Geschlafen wurde nach erfolgreichem Fang in einem Zelt neben dem Teich.

Die illustre Runde unterhielt sich noch lange bei Grillwürsten und Getränken. Gefischt wurde bis in den Morgen und jeder Angler konnte eine tolle Trophäe mit nach Hause nehmen.

Der Obmann des Fischereivereins , Martin Weinstabl, ist über den zahlreichen Besuch der Veranstaltung sehr erfreut.