Schrems , Zwettl , Gmünd

Erstellt am 14. Juni 2017, 12:20

von Thomas Weikertschläger

Zu wenig Abstand: Zwettlerin rammte Schremser. Vermutlich weil sie zu wenig Abstand hielt, krachte am 14. Juni gegen 6.50 Uhr eine 26-jährige Zwettlerin auf der Albrechtser Straße in Gmünd mit ihrem VW Golf gegen den Mazda eines 33-jährigen Schremsers.

Symbolbild

Die Zwettlerin war vom Avia Kreisverkehr kommend Richtung Conrathstraße unterwegs, auf Höhe der Eichenallee wollte der vor ihr fahrende Schremser links abbiegen, die Zwettlerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem Schremser ins Heck seines Autos.

Der 33-jährige wurde leicht verletzt ins Landesklinikum Gmünd gebracht.