Schrems

Erstellt am 25. Juli 2016, 20:59

von Karl Tröstl

"Blobbing" im Moorbad Schrems war voller Erfolg. So wie im Vorjahr gab es auch heuer wieder ein großes "Blobbing"-Event der Österreichischen Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) im Moorbad Schrems.

Über 200 Menschen kamen am Samstag ins Moorbad Schrems zum Blobbing-Event der Gewerkschaftsjugend und der Arbeiterkammer. Beim Blobbing liegt eine Person am Ende einer riesigen Schwimm-Matratze, während eine oder mehrere Personen von einem Turm auf das andere Ende der Matratze springen. Dadurch wird die liegende Person wie von einem Katapult in die Luft geschleudert.

Neben ÖGB-Jugendsekretär Jürgen Schröckhammer, der die Veranstaltung eröffnete, waren auch AKNÖ-Präsident Markus Wieser und die AK-Bezirksstellenleiter aus Gmünd, Michael Preissl, und Zwettl, Jürgen Binder, - die auch beide den Blob ins Moorbad wagten - sowie Bürgermeister Karl Harrer und sein „Vize“ Peter Müller gekommen.

„Eine tolle Veranstaltung der Jugendvertrauensräte des Waldviertels gemeinsam mit der Gewerkschaftsjugend und der Arbeiterkammer“, freute sich Preissl.