Brand-Nagelberg

Erstellt am 01. Juli 2016, 05:20

von Christine Deutsch

Heuer komplett: Marktgemeinde in fünf Bänden. Letzter Teil der Geschichte Brand-Nagelbergs von Gerhard Schindl folgt noch 2016.

Vier Teile bestehen bereits – nun folgt auch der fünfte Teil der Geschichte der Marktgemeinde Brand-Nagelberg. C. Deutsch  |  NOEN, C. Deutsch

Die Marktgemeinde Brand-Nagelberg in fünf Teilen – der vielseitig engagierte 72-jährige Gerhard Schindl war ehemaliger technischer Angestellter und Abteilungsleiter in der Firma Stölzle. Nun beschäftigt er sich in liebevoller sowie zeitintensiver Arbeit mit der Geschichte der Gemeinde.

Im Jahr 2012 hat er mit dem ersten Teil, nämlich „Alt-Nagelberg“ begonnen. Interesse und Ehrgeiz spornten ihn immer an, weiter zu recherchieren und so folgten danach Teil 2 „Neu-Nagelberg“, Teil 3 „Brand“ und Teil 4 „Finsternau“. Nun ist auch der fünfte und letzte Teil „Steinbach“ in Arbeit.

Der Vorsitzende der Pensionistenortsgruppe Brand war 38 Jahre lang in der Gemeindepolitik, unter anderem auch als Vizebürgermeister, tätig. Schon in dieser Zeit stellte er sich Fragen wie – „Wie war es früher?“ und „Was hat sich alles in der Gemeinde getan?“– so ist das Interesse an der Gemeindegeschichte immer mehr gewachsen. Momentan liegt Schindls ganzes Interesse bei der Kapelle in Steinbach und der Forschung über das Altarbild. Auch dieses Rätsel wird Schindl bis Winter lösen – denn dann erscheint Teil 5 über den Ort „Steinbach“.