Großdietmanns

Erstellt am 18. August 2016, 08:42

von Thomas Weikertschläger

Vier Personen bei Kollision verletzt. Am Mittwochabend ereignete sich in Ehrendorf (Gemeinde Großdietmanns, Bezirk Gmünd) im Kreuzungsbereich der Gmünder Straße mit der L 8228 ein schwerer Verkehrsunfall zwischen dem Wagen einer Korneuburgerin und einer Langschlagerin, bei dem vier Menschen verletzt wurden.

Schwerer Unfall im Bezirk Gmünd!  |  FF Gmünd

Gegen 17.50 Uhr wollte eine 29-jährige Korneuburgerin, die aus Wielands Richtung Gmünd unterwegs war, links abbiegen. Bei ihr im Auto befand sich noch eine 20-jährige Gmünderin.

Beim Abbiegevorgang übersah sie den von links aus Richtung Gmünd kommenden Pkw einer 31-Jährigen aus der Gemeinde Langschlag, die mit einer 62-jährigen Beifahrerin unterwegs war Die beiden Fahrzeuge kollidierten, an beiden entstand Totalschaden.

Anrainer verständigten per Notruf die Rettungskräfte. Die Rettung war mit zwei Notarzteinsatzfahrzeugen und zwei Rettungswägen vor Ort. Die vier Pkw-Insassen wurden in das Landesklinikum Gmünd gebracht.

FF Gmünd

FF Gmünd

FF Gmünd