Erstellt am 13. September 2015, 10:44

von NÖN Redaktion

Einbruch beim SC Gmünd. Am helllichten Tag wurde am 9. September in das neue Kabinengebäude des SC Gmünd eingebrochen.

 |  NOEN, Bilderbox.com
Bisher unbekannte Täter ließen dabei einen Radio, einen Sat-Receiver, drei Adidas-Fußbälle sowie eine Sporttasche mit der Aufschrift „SC Gmünd 2“ mitgehen. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 1.000 Euro.

Die Täter hatten ein gekipptes Fenster an der Hausrückseite zur Bundesstraße B41 hin entriegelt und waren dort in das Gebäude eingedrungen. Dabei hatten sie allerdings am Fensterbrett Schuhabdrücke und Fragmente von Fingerabdrücken im oberen Bereich des Fensterrahmens hinterlassen, die Polizei sicherte die Spuren.