Erstellt am 09. Januar 2016, 05:43

Frauenpower: Ein Duo übernimmt. Gerlinde Ertl und Petra Altmann übernehmen die Führung des Buch- und Papierhandels der Firma Janetschek.

Gerlinde Ertl und Petra Altmann (Bild) führen ab sofort die Buch- und Papierhandels-Sparte der Firma Janetschek  |  NOEN, privat

In Heidenreichstein pfiffen es die Spatzen schon von den Dächern - nun macht es Christian Janetschek offiziell: Er zieht sich aus dem Buch- und Papierhandel zurück und konzentriert seine Unternehmertätigkeit nun auf die Druckerei. Die drei Filialen seiner Buch- und Papierhandlung in Heidenreichstein, Weitra und Zwettl mit sechs Mitarbeitern werden künftig von Petra Altmann und der Quereinsteigerin Gerlinde Ertl geführt.

Altmann ist den Kunden bereits als Mitarbeiterin in der Filiale Heidenreichstein bekannt. Ertl ist als Beraterin bei der Gründeragentur für NÖ (RIZ) zahlreichen Unternehmensgründern beim Schritt in die Selbstständigkeit zur Seite gestanden. Keine Änderungen wird es bei Namen (Buch + Papier Janetschek GmbH), Öffnungszeiten und zum größten Teil beim Sortiment geben.

Künftig verstärkt Veranstaltungen und Lesungen

Allerdings will man künftig verstärkt Veranstaltungen und Lesungen anbieten. Außerdem ist die Einrichtung einer Kaffee-Ecke geplant, um für mehr Gemütlichkeit beim Schmökern zu sorgen.

Erleichtert soll auch die Buch-Bestellung werden. Neben persönlicher und telefonischer Bestellung besteht die Möglichkeit, sich auf www.buchhandel.at zu registrieren. Sofort lieferbare Titel können innerhalb von 24 Stunden in der Filiale abgeholt werden. Eine kostenfreie Zusendung ist möglich.

Die Jungunternehmerinnen freuen sich bereits auf die neue Aufgabe. Ertl: „Es ist gut, dass jemand aus der Gemeinde das Unternehmen führt. Wir sichern die Nahversorgung in diesem Bereich, das ist wichtig für die Region.“