Gmünd

Erstellt am 07. April 2017, 10:39

von Karin Pollak

Schmuck-Dieb trieb sein Unwesen.

Symbolbild  |  Shutterstock, sdecoret

Ein Schmuck-Dieb trieb sich am 6. April in der Aßangstraße in Gmünd herum. Er stahl Eheringe, Armreifen und weiteren Schmuck aus einem  Einfamilienhaus. Der Täter dürfte zwischen 11.30 und 16 Uhr ins Haus gekommen sein.

Dazu brach er die Terrassentür mit einem sogenannten „Geißfuß“ auf, so die Polizeiaussendung. Im Haus wurden sämtliche Räume nach Wertgegenständen und Bargeld durchsucht.

Die genaue Schadenssumme ist noch nicht bekannt.