Gmünd

Erstellt am 01. Dezember 2016, 16:34

von NÖN Redaktion

Leyrer+Graf: Vize-Staatsmeister im Schalungsbau. Toller Erfolg für den Gmünder Vorzeigebetrieb Leyrer+Graf: Die größte Baufirma des Landes räumte bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft der Berufe in Salzburg mit mehr als 240 Teilnehmern in 26 Berufen einen Vize-Staatsmeistertitel ab!

Jubel über Platz zwei bei den „Austria Skills“: Die frischgebackenen Vize-Staatsmeister Markus Haslinger und Sebastian Frantes, Benedikt Kapeller, Baumeister Peter Ullrich (Geschäftsführer Hochbau Leyrer+Graf) und Lehrlingstrainer Michael Krauskopf.  |  Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.

Bei diesem Treffen der Besten erzielten Markus Haslinger und Sebastian Frantes den hervorragenden zweiten Platz in der Sparte „Schalungsbau“. Benedikt Kapeller erreichte den tollen vierten Platz bei den Maurern und verpasste nur knapp das Stockerl.

„Wir sind unglaublich stolz auf unseren Hochbau-Nachwuchs und gratulieren unseren Teilnehmern sehr herzlich zu den tollen Leistungen. Dass unser Fachkräftenachwuchs so gute Platzierungen bei Wettbewerben erreicht, resultiert aus dem hohen Qualitätslevel unserer Lehrlingsausbildung und dem hohen Engagement jedes einzelnen“, so Hochbau-Geschäftsführer Peter Ullrich von Leyrer+Graf.

Im dreitägigen Wettbewerb stellten junge Fachkräfte ihr Können und Wissen vor über 32.000 Besuchern im Messezentrum unter Beweis.