Erstellt am 24. März 2016, 21:04

Gratis zur Filmpremiere in Schrems!. Die Gmünder NÖN verlost Karten zur Welt-Uraufführung von „Das Leben ist keine Generalprobe“ um und mit dem „Schuh-Rebellen“ Heini Staudinger.

Heini Staudinger kommt ab 30. März auf die Kinoleinwände.  |  NOEN, zVg
Unter anderem in Anwesenheit von Heini Staudinger, Regisseurin Nicole Scherg und Produzent Michael Kitzberger wird am 30. März im Kulturhaus Schrems eine Welt-Uraufführung gefeiert: Die Kino-Dokumentation „Das Leben ist keine Generalprobe“ um Heini Staudinger, Gea und die Waldviertler Werkstätten wird um 20 Uhr erstmals öffentlich gezeigt, bevor sie auf große Tour durch den deutschsprachigen Raum geht.
 
Die Gmünder NÖN verlost zur Premiere in Schrems 2 x 2 Karten. Interessierte schreiben bis 28. März eine Mail an redaktion.gmuend@noen.at mit dem Kennwort „Generalprobe“ und der Angabe ihres Namens, Wohnortes und ihrer Telefonnummer.

Die Gewinner werden am 29. März benachrichtigt (Rechtsweg ausgeschlossen).
 

Der Film geht danach auf eine Premierentour durch Österreich, wo er unter anderem auch in Horn (14.4.), Gmünd (15.4.), Drosendorf (16.4.) und Zwettl (18.4.) zu sehen sein wird.