Heidenreichstein

Erstellt am 13. Juli 2016, 04:57

von Karin Pollak

Eine verstreute Familie. Mit Feier zum 70. Geburtstag von Zwillingen und einer Hochzeit feierten Überbachers ihr Wiedersehen.

Die Zwillingsbrüder Wolfgang (rechts) und Reinhold Überbacher (links) feierten gemeinsam ihren 70. Geburtstag. An diesem Tag führte Wolfgang Überbacher, der in Edward Colorado lebt, seine Stephanie Anna in Schrems vor den Traualtar. Diese beiden Ereignisse ließen sich die Verwandten nicht entgehen, die sich erstmals nach 40 Jahre wieder alle getroffen haben. privat  |  NOEN

In aller Welt zerstreut ist die Familie Überbacher, doch nach 40 Jahren fanden sich alle ein, um gemeinsam zwei Feste zu feiern: den 70. Geburtstag der Zwillinge Reinhold und Wolfgang Überbacher, von denen Letzterer gleichzeitig auch seine Gattin Stephanie Anne vor den Traualtar in Schrems geführt hat.

Die Lebensgeschichte der Zwillinge ist eine spannende. Aufgewachsen in Murau in der Steiermark trennten sich die Zwillinge in Jugendjahren berufsbedingt. Reinhold lernte in Mödling Konditor und dann verschlug es ihn als freischaffenden Künstler nach Südafrika.

Wolfgang absolvierte in Dornbirn eine Kochlehre und kam über die Schweiz nach Amerika. In Edwards, Colorado, heiratete er 1986 seine Stephanie Anne standesamtlich und baute eine Firma auf. Im Winter ist er seither als Skilehrer tätig, im Sommer als Bergführer. „Mein Bruder ist sehr gefragt, er führt nämlich in ein Indianer-Territorium und kann auch Jodeln“, berichtet Zwillingsbruder Reinhold, der von 1970 bis 2006 in Südafrika mit seiner Gattin Silvia und seinen Kindern gelebt hat. Nach einem zweijährigen Aufenthalt in Mödling übersiedelte man vor acht Jahren nach Heidenreichstein.

Gäste aus England und Südafrika bei Hochzeit

Und Heidenreichstein war jetzt auch der Austragungsort einer Familienfeier, die es seit 40 Jahren nicht mehr bei den Überbachers gegeben hat. „Da wir Pfarrer Herbert Schlosser aus Litschau sehr gut kennen, haben sich mein Bruder und seine Frau entschlossen, sich von ihm kirchlich trauen zu lassen. Die Hochzeit habe ich organisiert“, erzählt Reinhold Überbacher.

Zu dieser Hochzeit, die nun am Tag des 70. Geburtstages der Zwillingsbrüder stattgefunden hat, kamen alle Kinder und Geschwister samt Anhang ins Waldviertel: Reinhards Kinder aus London und Johannesburg, der Bruder aus Dornbirn, die Schwestern aus Maria Zell und Graz. „Vor 40 Jahren haben wir uns zum letzten Mal alle getroffen, es war einfach herrlich“, schwärmt Reinhard Überbacher vom einwöchigen Beisammensein mit all seinen Lieben.