Hoheneich

Erstellt am 14. April 2017, 04:20

von Thomas Weikertschläger

Baustart: Vier neue Reihenhäuser. Die Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Schönere Zukunft setzt die zweite Etappe der Reihenhausanlage im Hoheneicher Sonnenweg um.

Bauhofleiter Christoph Hörndl, Polier Reinhard Leyrer-Schlosser, Bürgermeister Christian Grümeyer und Gemeinderätin Daniela Anderl (v.l.) beim Baustart für die neue Wohnhausanlage.  |  TW

Am Montag Morgen rollten wieder die Bagger im Hoheneicher Sonnenweg an: Die Gemeinnützige Siedlungsgenossenschaft Schönere Zukunft errichtet hier weitere vier Reihenhäuser. Schon im Jahr 2014 waren die ersten vier Reihenhäuser fertiggestellt worden, in einer dritten Bauetappe sind dann weitere vier Häuser geplant.

„Und der Bedarf dafür ist in der Gemeinde gegeben“, freut sich Bürgermeister Christian Grümeyer (ÖVP), dass es endlich mit der zweiten Etappe losgeht. Die Nachfrage nach Wohnraum in seiner Gemeinde sei groß. Die günstige Lage zwischen den beiden Zentren Gmünd und Schrems locke viele junge Menschen nach Hoheneich. „Daher“, so Grümeyer, „können wir derzeit jede einzelne Wohneinheit dringend brauchen.“

Übergabe wahrscheinlich im März 2018

Mit der Übergabe der Reihenhäuser an ihre zukünftigen Besitzer rechnet Polier Reinhard Leyrer-Schlosser für März 2018.

Die Häuser, die rund 100m 2 groß sein werden, verfügen über südseitig gelegene Terrassen, einen eigenen Garten und genügend Autoabstellplätze.

Anmeldungen für die Reihenhäuser sind am Gemeindeamt Hoheneich sowie bei der Siedlungsgenossenschaft schon jetzt möglich.