Erstellt am 07. Februar 2016, 09:29

von Franz Dangl

Kickerfasching in Heidenreichstein. Nach dem Stadtball erfolgte nun am Faschingssamstag der nächste Höhepunkt der „närrischen Zeit“ in Heidenreichstein.

 |  NOEN, Franz Dangl
In alt bewährter und lieb gewordenen Tradition veranstalteten die Kicker des FC Heidenreichstein gemeinsam mit den Mädels des DFC Möbel Handl ihre traditionelle Faschingsparty in der Margithalle die heuer im Zeichen der Fußball EM in Frankreich stand.  


Bei einer Playback-Show und zahlreichen Sketches unterhielten sich die Besucher bestens und die „altgedienten“ Moderatoren Erich Redl und Hari Miedler schossen wiederum ihr „Pointenfeuerwerk“ gezielt und gekonnt ab. Verschont wurde dabei natürlich niemand,  gerieten doch Bürgermeister  Gerhard Kirchmaier sowie Vizebürgermeisterin  Margit Weikartschläger ins Visier der beiden Entertainer und  landeten schlussendlich  auch andere Lokalprominente „auf der Schaufel“ der beiden Moderatoren . Als „Top-Act“ der Faschingsparty waren dann die „Rope-Skipper“ aus Großsiegharts mit  ihren sensationellen  Darbietungen an der Reihe und zeigten, was man mit einer Springschnur so alles „anstellen“ kann, ehe die Band S.H.O. zum Tanz aufspielte.