Erstellt am 17. April 2016, 12:23

von Karl Tröstl

Mexikanische Nacht in Hörmanns. Seit Jahren wird in Hörmanns bei Weitra das Gemeinschaftshaus, für eine Nacht zur mexikanisch Hazienda.

 |  NOEN
Der Umwelt- und Freizeitverein und die junge ÖVP Hörmanns veranstalten gemeinsam die „Mexikanische Nacht“. Der Obmann Robert Neumann erklärt: „Seit Jahren gibt es dieses Fest nur wurde einige Male der Name geändert.

Dieses Jahr haben wir auch die Veranstaltung um eine Woche vorverlegt, da im Gemeinschaftshaus das Wahllokal eingerichtet wird.“ Außerdem erwähnt er die gute Zusammenarbeit mit der Vorsitzenden der JVP – Julia Ertl.



Funktionäre und Mitglieder der beiden Institutionen, sowie weitere, zahlreiche Ortsbewohner helfen alljährlich beim Aufbau der Bars und den Vorbereitungen mit, um den Besuchern eine tolle Atmosphäre zu bieten. Für ausgezeichnete Tanzmusik sorgte die Gruppe „Rockies“.

Eine Gruppe von Ordnungsdienstmännern sorgte für reibungslosen Ablauf und halfen auch den einen oder anderen Besucher, der zu viel Tequila erwischt hat. Für ausreichend Parkplätze im ganzen Ort war gesorgt und die Einweiser bemühten sich, die Plätze optimal einzuteilen.