Erstellt am 01. Februar 2016, 10:49

von NÖN Redaktion

Mit Softgun auf Beutezug: Gefasst!. Einen „Beutezug“ führen zwei Polen am 31. Jänner im Einkaufszentrum in der Gmünder Emerich-Berger-Straße durch. Die beiden Männer im Alter von 26 und 35 Jahren hatten sogar einen Soft-Gun-Revolver der Marke Major Eagle dabei. Vor dem vierten Ladendiebstahl wurden sie verhaftet.

 |  NOEN, ErwinWodicka/www.BilderBox.com
Das Duo reiste über Tschechien ein, um Waren zu stehlen und dann weiter zu verkaufen. Den 3er-BMW parkte es am 30. Jänner gegen 10.30 Uhr am Parkplatz des Eurospar, von dort ging es ins Einkaufzentrum. Bei der Pagro-Filiale ließen sie einen Lockenstab im Wert von 80 Euro mitgehen, bei Pearle Optik stahlen sie eine 140 Euro teure Sonnenbrille und bei Fressnapf Tierpflegeprodukte im Wert von rund 580 Euro.

Ihre Rechnung machten sie aber ohne eine Pearle-Angestellte: Sie beobachtete das Duo und verständigte die Polizei. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung wurden die Polen aufgrund der Täterbeschreibung nur eine Stunde nach Beginn ihres Beutezuges, genau nach dem Ladendiebstahl bei Fressnapf von Polizeibeamten verhaftet. Bei ihrer Durchsuchung fanden die Beamten die gestohlenen Waren und auch die Soft-Gun.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Krems erfolgte die Anzeige auf freiem Fuß.