Erstellt am 29. Januar 2016, 06:08

von Franz Dangl

Neues Geschäft in Heidenreichstein. Floristikmeisterin Eveline Hahnl möchte „kreative Ideen“ verwirklichen.

Noch ist Meisterfloristin Eveline Hahnl mit Hilfe ihres Gatten Gerhard dabei, ihr Geschäft »Floranella« am Stadtplatz einzurichten. Mitte Februar wird aber bereits die »duftende Eröffnung« erfolgen.  |  NOEN, Franz Dangl

Blumen sind Geschenke und Botschafter, erzeugen Aufmerksamkeit, erfreuen das Auge, duften oft wunderbar und übermitteln vielfältige emotionale Grüße und Gefühle. Wenn dann eine Floristin und Künstlerin wie Eveline Hahnl am Werk ist, entstehen auch wunderbare Gebinde und herrliche Geschenkideen.

Die Floristikmeisterin aus Dietweis, die im Vorjahr wie in der NÖN berichtet ihren Traum von der Selbstständigkeit wahr werden ließ, eröffnet nun am 11. Februar am Heidenreichsteiner Stadtplatz ein Geschäft. Dieses wird unter dem Namen „Floranella“ am ehemaligen Standort von „Sport-Praschak“ bzw. dem Geschäft der Familie Scheidl etabliert.

Eveline Hahnl freut sich schon auf die neue Herausforderung. „Ich möchte vor allem mit kreativen Ideen, aber auch mit Hingabe zum Beruf punkten und ein breites Spektrum von floralen Werkstücken für jeden Anlass anbieten.“