Erstellt am 09. Februar 2016, 13:25

von Karl Tröstl

„Pensionisten-Opernball“ des Waldviertels. Seit Jahren ist das Ortsgruppentreffen der Pensionisten am Rosenmontag in der Stadthalle Schrems Tradition.

 |  NOEN, Karl Tröstl
Mehr als 200 Mitglieder des Pensionistenverbandes kamen auch am 8. Februar von den verschiedensten Ortsgruppen aus dem gesamten Gmünder Bezirk.

So waren aus Amaliendorf und Brand jeweils 25 Personen erschienen, was die Organisatorin und Vorsitzende des PV Schrems, Elfriede Fitzinger sehr freute. Auch aus dem Bezirk Waidhofen und sogar aus Langenlois waren Gäste angereist. „Diese Veranstaltung wird von vielen Pensionisten als Opernball des Waldviertels bezeichnet“ erklärt Fitzinger: „Wegen dem tollen Ambiente in der Stadthalle.“ Als Ehrengäste kamen Nationalrats-Abgeordneter Konrad Antoni, die Stadträte Christa Walguni und Michael Preissl, sowie die beiden Altbürgermeister Reinhard Österreicher (Schrems) und Karl Prohaska (Amaliendorf-Aalfang). Zur Tanzmusik von Sepp Grünsteidl wurde fleißig das Tanzbein geschwungen.

Für die Saalmiete kommt der Gemeinderatsclub der SPÖ auf. Die Feuerwehr Schrems unter Kommandant Wolfgang Grafenberger unterstützen die Veranstaltung, indem für die Brandwache nichts verrechnet wird. Im Gegenzug helfen die Pensionisten beim Zankerlschnapsen der Feuerwehr. Die Vorsitzende des PV Schrems freut sich bereits auf die nächste Veranstaltung.